Aktuelle Seite: Startseite

Aus "Alme-Online" wird "Alme-Info"!

Die alte Interpresenz "Alme-Online", wird ab sofort durch die neue Seite

http://www.alme-info.de

ersetzt. Ein Klick lohnt sich! Hier gibt es in Zukunft alle Informationen rund um Alme.

 

Musikverein Alme - Frühlingskonzert 2017

Das Frühlingskonzert 2017 des Musikvereins Alme findet am

25.03.2017 um 19:30Uhr

in der Gemeindehalle Almer statt.

Nach dem Konzert spielt ein DJ zum Tanz. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Bilder von der Kultparty "Weiberfastnacht in Alme 2017"

Bilder von unserer diesjährigen Weiberfastnacht findet ihr:

-> in unserer Galerie
-> unter Alme-Online
-> auf den Seiten des BV Alme 23
-> beim SAUERLAND-KURIER


Platz 2 bei den Gruppen "ohne Objekt": die Trophäen

 

Rang

Kostüm-Prämierung 2017

 

Gruppen mit (gebautem) Objekt (5+)

1

Gondoliere / Karneval in Venedig

2

Forellenkutter

3

Das Märchen (der Märchentisch)

 


Gruppen (5+) ohne (gebautes) Objekt

1

Phönix

2

Trophäen

3

Almer Bio Ananas

 


Kleingruppen (2+)

1

Hexen mit Licht

2

Kannibalen

3

Kaiser Wilhelm mit Frau

 


Einzelpersonen

1

Zombie

2

Avatar

3

Totengräber

 

Sieger beim Männerballet wurden die erst kurzfristig zum Wettbewerb angemeldeten Jungs von den "Dance Devils" aus Holsten mit ihrer Choreografie zu "Aladin".

Weitere Teilnehmer waren die "Spitzbuben" aus Wewer (Motto ihres Tanzes: Moskau), die "Stoppelhopser" aus Atteln (Schützenfest), die "Volkstanzgruppe" aus Oberntudorf (Rentner-Aerobic), "Torpedo Türpke" aus Niederntudorf (American Football), "Two Left Feet" von der Harth (Super Bowl) und die "Quellendancer" aus Alme (WC-Ente).

 

Weiberfastnacht 2017

 

-> zur Anzeige der Fahrpläne für die Sonderbusse
    bitte "Weiterlesen" anklicken...

Weiterlesen: Weiberfastnacht 2017

Generalversammlung 2017

Der 1. Vorsitzende Walter Scholz konnte zur diesjährigen Generalversammlung 158 Schützen in der Gemeindehalle begrüßen. Sein besonderer Willkommensgruß galt dem amtierenden König Alexander Tacken, Jungschützenkönig Marvin Hillers, dem Vizekönig Sascha Soyka, Notar Ludwig Albracht, Ortsvorsteher Willi Harding, dem stellv. Bürgermeister der Stadt Brilon, Ludger Böddeker, sowie von den St. Ludgerus-Schützen dem 1. Vorsitzenden Berthold Henke, Oberst Heiner Hillebrand und König Neil Feldmann. Persönlich stellte er zudem alle Neumitglieder der Versammlung vor und überreichte ein Willkommensgeschenk.

 


Vorstand St. Sebastian Generalversammlung 2017 mit den ausgeschiedenen und neu gewählten Vorstandsmitgliedern

 

Nach den Grußworten des Präses Pfarrer Michael Kleineidam erfolge das Verlesen der Niederschrift der letzten Rechnungslage und das Totengedenken. Im Anschluss wurde durch den anwesenden Notar Ludwig Albracht wie in der letzten Generalversammlung beschlossen, der Entwurf eines möglichen Fusionsvertrags zwischen den Almer Bruderschaften vorgestellt. Nach der Vorstellung erfolgte die Beschlussfassung, in der die geforderte Mehrheit von 75%, bei 79 Ja- und 79 Nein-Stimmen, zur Fortsetzung der Fusionsverhandlungen beider Vereine nicht erreicht werden konnte. Dieser Prozentsatz auf Basis des Umwandlungsgesetzes, wurde im Vorfeld durch das Fusionsgremium, bestehend aus Teilen beider Vorstände der Almer Schützenbruderschaften vorgegeben.

 

Nach dem vom Hauptmann Ansgar Ebers vorgetragenen Jahresrückblick wurden von Kassierer Klaus Grüning die Geschäftszahlen sowie von Geschäftsführer Tobias Götte die für 2017 abgeschlossenen Verträge vorgestellt. Zur Weiberfastnacht wird erneut mit Livemusik aus Harth gefeiert, während in den Spielpausen in bewährter Weise ein Männerballett-Wettbewerb durchgeführt wird.

 

Für das Schützenfest wurde erneut das Tambour-Corps aus Fürstenberg sowie die Festmusik vom Musikverein Harth verpflichtet. Festwirt für alle Veranstaltungen ist unverändert Firma Heindörfer & Kollegen aus Büren.

Nach dem Kassenbericht erteilte die Versammlung auf Antrag der beiden Rechnungsprüfer Thomas Hillers und Markus Becker dem Vorstand einstimmig die uneingeschränkte Entlastung.

 

Bei den Vorstandswahlen wurde André Beschorner als neuer Kassierer für den nach 26 Jahren Vorstandsarbeit ausscheidenden Klaus Grüning gewählt. Adjutant Winfried Sonnenmoser stellte sich wie Zugoffizier Norbert Runge nicht mehr zur Wahl. Sie scheiden ebenso wie Klaus Rabeneck, der im letzten Jahr für ein Jahr als Zugoffizier gewählt wurde, aus dem Vorstand aus. Die Offiziere Norbert Schulte, Herbert Bungarten und Patrick Peucker wurden wiedergewählt und in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Vorstand wurden Christian Hülshoff-Böddeker, Luis Henke und der amtierende König Alexander Tacken gewählt. Die Rechnungsprüfer für 2017 sind Thomas Hillers und Constantin Sürig.

Ortsvorsteher Willi Harding, der zunächst Grüße vom Rat und der Verwaltung der Stadt Brilon übermittelte und anschließend einige Zahlen zur Almer Gemeindehalle erläuterte, bedankte sich für die hervorragende Leistung.


Seite 1 von 6

Aktuelle Bildergalerien

 Alte Sebastian-Hompage (bis 2012)
 -> alt.sebastian-schuetzen-alme.de

Find us on facebook

Free business joomla templates