Aktuelle Seite: StartseiteArchivAktuellesKreisschützenfest in Brilon 2014

Archiv

Tambour-Corps Fürstenberg fordert St. Sebastian Schützen heraus

Das Tambour-Corps Fürstenberg hat an der "Cold Water Challenge 2014" teilgenommen und fordert nun u.a. die St. Sebstian-Schützen in Alme heraus.
Zum Anzeigen des Youtube-Videos aus Fürstenberg hier klicken


Foto: Mitglieder des Tambour-Corps Fürstenberg "erfrischen" sich in der Karpke

Die "Cold Water Challenge" ist im Internet entstanden. Zielgruppe waren zunächst Feuerwehren. Teilnehmer der „Cold Water Challenge“ sollen sich möglichst originell ins kühle Nass stürzen, die Aktion filmen und anschließend die Aufnahme ins Internetportal „Youtube“ stellen. Und wer könnte das besser als ein Feuerwehrlöschzug?

Die „Cold Water Challenge“ funktioniert dabei nach dem Kettenbrief-System:
Wer einen Clip gedreht und eingestellt hat, kann bis zu drei andere Gruppen für den Wettbewerb nominieren. Die müssen innerhalb von 48 Stunden selbst ein Video produzieren. Eine Gruppe von mindestens vier Personen soll in einem Gewässer buchstäblich baden gehen, eine ordentliche Dusche nehmen oder anderes Talent im Umgang mit Wasser beweisen. Gelingt ihr das nicht, muss sie ein Grillfest organisieren – und zwar für die Gruppe, von der sie nominiert wurde.

Diese Herausforderung wurde angenommen!!!

Zum Anzeigen des Youtube-Videos mit der Antwort aus Alme hier klicken

Aktuelle Bildergalerien

 Alte Sebastian-Hompage (bis 2012)
 -> alt.sebastian-schuetzen-alme.de

Find us on facebook

Free business joomla templates