Aktuelle Seite: StartseiteGästebuch

Neuer Eintrag

Zur Erstellung eines neuen Eintrags bitte den nachfolgenden Link anklicken.
Sie können uns optional Ihre 
E-Mail-Adresse mitteilen - diese wird im Gästebuch nicht dargestellt:

Beitragsnachricht
Betreff:
Name:
E-Mail:
Nachricht:
 
 
 

Klaus Rabeneck: Generalversammlung vs. Mitgliederversammlung

In unserer Satzung, die man hier im Internet unter dem Punkt "Über uns" > "Satzung" nachlesen kann,
heißt es unter § 6 „Organe der Bruderschaft“:

Organe der Bruderschaft sind:

1. die Generalversammlung – Mitgliederversammlung
2. der Vorstand.

In den nachfolgenden Paragraphen ist dann u.a. festgelegt, welche Voraussetzungen für eine Mitgliederversammlung erfüllt sein müssen, damit diese bei St. Sebastian auch tatsächlich eine "Generalversammlung" ist und nicht nur ein, sagen wir mal "zufälliges Treffen von Mitgliedern".

Dazu gibt es nämlich

  • Vorschriften für die terminliche Anordnung: 
    Auch die Rechnungslage ist formal eine "Generalversammlung" und hat somit die gleichen Rechte wie die Versammlung zu Jahresbeginn, wenngleich wir z.B. Vorstandswahlen nicht in beiden Versammlungen auf die Tagesordnung setzen. Diese kann nämlich gemäß § 8 vom Vorstand festgelegt werden.

Vorschriften, wie mindestens einzuladen ist:
Eine "Generalversammlung" ist z.B. mind. 10 Tage vorher ankündigen, damit die Mitglieder eben auch Bescheid wissen, dass eine solche Versammlung stattfindet.

Festlegungen, was nur in einer solchen "Generalversammlung" und damit nicht z.B. durch den Vorstand allein festgelegt werden darf:
z.B. Satzungsänderungen. 

Vorschriften, wie Ergebnisse bei Abstimmungen herbeizuführen sind,
dass ein Protokoll anzufertigen ist,
usw..
  


Es gibt also durchaus einen Unterschied zwischen den beiden Begriffen, den man aber m.E. nun im täglichen Sprachgebrauch auch nicht auf die Spitze treiben muss, denn

> jede Generalversammlung ist eine Mitgliederversammlung
> möglicherweise nicht jede Mitgliederversammlung erfüllt die Erfordernisse, auch eine Generalversammlung zu sein.

Insofern wünsche ich mir hier für das Gästebuch, dass ihr gerade bei anonymen Einträgen bitte trotz aller inhaltlicher Diskussion immer fair und freundlich bleibt. Unter § 3 „Mitgliedschaft“ heißt es schließlich: Die Mitglieder führen die Bezeichnung "Schützenbrüder".

Ja, ich weiß: Kain und Abel waren angeblich auch Brüder. Die hat man bei dieser Festlegung ganz sicher nicht gemeint - hoffe ich jedenfalls.
Bei Adam, Eva und Kain darf man sowieso nicht so genau darüber nachdenken, was es bedeutet, wenn wir tatsächlich alle von den 3 verbliebenen Personen dieser Familie abstammen sollten…

Tongue Out

Samstag, 30. Januar 2016 03:08

Mitglied: Bericht

Lieber Mensch, ich muss feststellen, dass Du keine Ahnung hast. Die St. Sebastian-Schützenbruderschaft hat keine Statuten sondern eine SatzungCry                                                                         In § 8 Absatz 4 der Satzung steht, Vorbereitung der Mitgliederversammlung, Ausführung der Beschlüsse der Mitgliederversammlung. Noch Fragen???????????      

                                                                

Freitag, 29. Januar 2016 18:00

Mensch: Bericht

Les die Statuten!!!

Freitag, 29. Januar 2016 12:45

Mitglied: Bericht

Was ist der Unterschied zwischen einer General- oder Mitgliederversammlung????

 

Freitag, 29. Januar 2016 10:50

Mensch: Bericht

Es gab keine Mitgliederversammlung,

sondern eine Generalversammlung , sollte man wissen !!!

Mittwoch, 27. Januar 2016 18:37

 

Powered by Phoca Guestbook

Gästebuch - Nutzungshinweise

Wir behalten uns vor, anonyme Einträge (ohne Namensangabe bzw. ohne Absender-Mail oder WWW-Adresse), Einträge mit diskriminierenden, volksverhetzenden oder jugendgefährdenden Inhalten sowie Werbeeinträge unverzüglich und unwiderruflich ohne Angabe von Gründen zu löschen.

Aktuelle Bildergalerien

 Alte Sebastian-Hompage (bis 2012)
 -> alt.sebastian-schuetzen-alme.de

Find us on facebook

Free business joomla templates