Aktuelle Seite: StartseiteSchützenfestBerichteVorbereitungen zum Schützenfest 2016 laufen

Schützenfest 16.-18.07.2016

Unter der Regentschaft des Königspaares Robert und Hiltrud Becker, des Vizekönigs Markus Mettner und des Jungschützenkönigs André Becker feiert die St. Sebastian-Schützenbruderschaft Alme ihr diesjähriges Schützenfest vom 16. bis 18. Juli 2016.


   Königspaar Robert und Hiltrud Becker


Jungschützenkönig André Becker

Das 25-jährige Jubiläum begehen in diesem Jahr Rüdiger Sürig und Silvia Finken, geb. Schmidts; sie waren 1990/91 Königspaar der Bruderschaft. Vor 40 Jahren, also 1975/76, regierten Bernhard (+) und Trudemie (+) Lausen. Vor 50 Jahren (1965/66) waren Fritz (+) und Agnes (+) Ridder Königspaar der St. Sebastian-Schützen und vor 60 Jahren (1955/56) regierten Hans Kuhle (+) und Hermine Pingel, geb. Mengeringhausen.


Rüdiger Sürig und Sivia Finken, geb. Schmidts 1991

 

Das diesjährige Schützenfest beginnt am Samstag um 14.30 Uhr mit der Darbringung der Ständchen. Nach dem Antreten beim Hauptmann um 17.00 Uhr und dem Abholen des Königs Robert Becker, des 25-jährigen Jubelkönigpaares Rüdiger Sürig und Silvia Finken (geb. Schmidts), sowie des Jungschützenkönigs André Becker, wird um 18.00 Uhr die Schützenmesse am Ehrenmal oder ggf. witterungsbedingt in der Pfarrkirche zelebriert.

Anschließend erfolgt die Ehrung der zahlreichen Jubilare in der Gemeindehalle. Die Schützen Ludger Böddeker, Bernd-Josef Fortmann, Siegfried Gross, Leonhard Henke, Peter Köster, Wolfgang Schramm, Friedel Schröder und Heinrich Schwarze werden für ihre  40-jährige Mitgliedschaft; Heinz Bunse, Albert Henke und Karl-Heinz Kröger für 50-jährige Mitgliedschaft; Ewald Biermann, Erwin Denz, Johannes Dille, Hans-Hubert Hölmer, Franz-Josef Kaup, Klaus Kreutzer, Heinrich Lackmann, Philipp Schmidts, Walter Scholz (sen.) und Antonius Sürig für 60-jährige Mitgliedschaft und Kaspar Bunse, Hans Feldmann, Hans Kersting, Franz Planken und Hubert Runge für ihre 70-jährige Mitgliedschaft in der Bruderschaft geehrt.

Durch Vertreter des Kreisschützenbundes Brilon wird Kassierer Klaus Grüning für seine geleistete 25-jährige Vorstandsarbeit der Orden des Sauerländer Schützenbundes für hervorragende Verdienste verliehen. Klaus Sürig und Frank Hettegger werden für ihre jeweils 15-jährige Mitgliedschaft im Vorstand mit dem Orden für Verdienste ausgezeichnet.

Am Schützenfestsonntag beginnt nach dem Antreten beim Hauptmann um 14.30 Uhr der große Festzug mit Königspaar Robert und Hiltrud Becker und Jungschützenkönig André Becker sowie mit dem Musikverein Alme, den „Original Almetalern“, der Festmusik aus Harth und dem Tambourcorps Fürstenberg. Gemeinsam wird am Ehrenmal der verstorbenen Schützenbrüder und besonders aller Opfer von Krieg, Gewalt und Terror gedacht und ein Kranz niedergelegt.

In der festlich geschmückten Gemeindehalle schließt sich dann der Königstanz und um 17:30 Uhr der Kindertanz an.

Mit dem Tanz des amtierenden Königspaares zusammen mit allen ehemaligen Königinnen und Königen findet der Festball um 20:30 Uhr seinen ersten Höhepunkt.

Am Schützenfestmontag geht es nach dem Antreten am frühen Morgen um 8.30 Uhr zunächst zur Schützenmesse in die Pfarrkirche, bevor sich die Schützen beim Schützenfrühstück des Festwirtes „Heindörfer & Kollegen“ aus Büren stärken können und dann um 11.00 Uhr das Vogelschießen beginnt.

Nachmittags folgen die Proklamation des neuen Königspaares und des neuen Jungschützenkönigs und der Auszug aus der Gemeindehalle mit altem und neuem König.

Nach dem Festzug um 19.00 Uhr und dem anschließenden Königstanz und Festball klingt das diesjährige Schützenfest der St. Sebastian-Schützenbruderschaft aus.


 Plakat durch Anklicken vergrößern

Aktuelle Bildergalerien

 Alte Sebastian-Hompage (bis 2012)
 -> alt.sebastian-schuetzen-alme.de

Find us on facebook

Free business joomla templates