Aktuelle Seite: StartseiteAktuellesWeihnachtliche Grüße

Vogelkrönen 2016

Mit dem Vogelkrönen hat unser Königspaar Robert und Hiltrud zusammen mit Jungschützenkönig André die Festwoche vor dem Schützenfest eröffnet. Freunde und Verwandte waren dabei, als am Vogel die letzten Malerarbeiten erfolgten.


Beim Jungschützenvogel durften auch die Jüngsten ran.


Vogelbauer Heinz Schulte zusammen mit Peter Hettegger, Jannik Schulte und dem Königspaar Robert und Hiltrud.


Eine besondere Ehre wurde Monika Hillebrand zuteil:
Sie darf sich aus gegebenem, aber streng geheimen Anlass zukünftig Prinzessin Winni Fee nennen.

Jungschützenkompanieabend 2016

Scheckübergabe Erlös Kindertrödelmarkt


(Artikel aus der Westfalenpost vom 5.5.2016 - durch Anklicken vergrößern)

Teilnahme am Schüzenfest der Menschen mit Behinderung 2016

Alle 2 Jahre laden die St. Erhard Schützen des Caritasverbandes Brilon in Zusammenarbeit mit dem Stadtschützenverband Brilon alle Mitgliedsvereine aus dem Stadtgebiet zum Schützenfest der Menschen mit und ohne Behinderung ein.

So nahmen am Sonntag, dem 17.04.2016, alle 19 Abordnungen des Stadtschützenverbandes am ersten Fest der diesjährigen Schützensaison teil. Endlich ist Schützenfest“, begrüßte Heinz-Georg Eirund, Vorstandsvorsitzender Caritasverband Brilon, die Schützen, Musikvereine und Gäste. „Es ist die Feier von gelungener und gelebter Integration und Inklusion, die allen Begegnungen und damit Teilhabe am Leben in einer Gemeinschaft ermöglicht“, betonte Vorstandsvorsitzender Eirund.

Nach dem Königstanz wurde am Schieß- und Kegelstand gefiebert. Dort wurden binnen einer Stunde die neuen Könige durch Treffer auf den sogenannten Birnenvogel und der Kegelstrecke ermittelt. Für das Schützenfest 2018 heißen die neuen Majestäten: Frank Mooi und Simone Fechtenkötter sowie Kegelkönig Christian Susewind mit seiner Königin Melanie Rischard.


In Vertretung für Robert Becker nahm Vizekönig Markus Mettner am Schützenfest in Brilon teil.

Weitere Bilder in unserer Galerie

Keine Übertragung der EM 2016 in der Gemeindehalle

Aus organisatorischen und terminlichen Gründen (u.a. Anstoßzeiten während der Woche erst gegen 21.00 Uhr) fällt die Übertragung der Fußball-EM 2016 als Public Viewing in der Gemeindehalle aus.
Wer trotzdem im "Rudel" gucken will, dem wird die Almer Gastronomie empfohlen.
 

Seite 11 von 12

Aktuelle Bildergalerien

 Alte Sebastian-Hompage (bis 2012)
 -> alt.sebastian-schuetzen-alme.de

Find us on facebook

Free business joomla templates